Unsere Repertoire umfasst eine große Bandbreite an geistlicher Musik, sowohl in alter Bearbeitungsweise (z.B. Paul Gerhardt oder Johann Sebastian Bach) als auch Bearbeitungen von modernen Komponisten wie Schütz oder Fünfgeld.

Auch spielen wir viele Volkslieder, klassische Kompositionen aus den verschiedenen Epochen. Nachdem in den letzten Jahren mehr und mehr Swing in die Posaunenchorliteratur Einzug gehalten hat, haben wir auch diese Spielweise in unser Repertoire integriert.

Dank unseres großen Literaturbestandes, der vor allem in der Chorleiterzeit von Heiko Wagner stark ausgebaut wurde, besitzen und beherrschen wir ein sehr großes Repertoire an Liedern. Hier wollen wir vor allem die Gloria-Reihe, die Bläserhefte zum Kirchentag, die Reihe der Bläsermusik aus Bayern, Württemberg, Sachsen und Nordelbien und die vielen Einzelstücke - wie Bläsermusik aus England, Zeichen deiner Nähe, da capo etc. - nicht unerwähnt lassen. Natürlich spielen wir auch häufig und gern aus der traditionellen Bläserliteratur wie das eG, RdH und Lob Gott.