Evangelische Kirchengemeinde Ummeln

Taufe: Gottes Liebeserklärung an uns

Sie möchten sich oder Ihr Kind taufen lassen? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen auf dem Weg zur evangelischen Taufe in Ummeln und der schönsten Liebeserklärung der Welt.

Taufe - was ist das?

Die Taufe ist Gottes Liebeserklärung an uns Menschen. Gott begleitet uns durch Lebensstürme und in den größten Glücksmomenten. In der Taufe kommen Gottes Liebe und sein Segen in ganz sinnlicher Weise zum Ausdruck. Schon Jesus hat sich in einem Fluss taufen lassen. Wenn wir heute mit Wasser taufen, spüren und erleben wir die große Kraft, die in diesem Ritual liegt. Wer bei uns getauft wird, gehört zu großen Gemeinschaft aller Christ:innen weltweit und wird Mitglied in unserer Kirchengemeinde. Getauft werden kann man als Kind, als Jugendliche:r und als Erwachsene:r. Taufen finden bei uns in der Regel im Gemeindegottesdienst (sonntags um 11 Uhr) statt. Es lassen sich aber auch individuelle Tauftermine und besondere Orte vereinbaren. Manchmal finden auch größere Tauffeste an einem See in der Umgebung statt.

Taufe für Kinder

Der Taufsegen begleitet Ihr Kind wie eine leise Melodie durchs Leben. Sie möchten Ihrem Kind diesen Segen mit auf den Weg geben? Wir taufen kleine und große Kinder. Durch die Taufe bekommt Ihr Kind außerdem Pat:innen, die Ihr Kind auf seiner Reise durchs Leben begleiten. Im Taufgespräch überlegen wir gemeinsam, wo und wie Ihr Kind getauft werden soll.

Taufe für Erwachsene

Eine Erwachsenentaufe ist etwas Wunderschönes. Auch Jesus hat sich als Erwachsener taufen lassen. Wenn Sie sich für die Taufe interessieren, melden Sie sich gerne bei uns. Im Taufgespräch überlegen wir dann gemeinsam, welche Form und welcher Ort für Ihre Taufe passend sind. In der Taufe werden Sie dann gefragt, ob Sie zu Gott gehören möchten. Wenn Sie das wollen, dann feiern wir mit Ihnen die Taufe. Auch, wenn Sie noch nicht sicher sind, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen! 

Was benötige ich für eine Taufe?

Neben der Anmeldung und der Vereinbarung eines Taufgespräches mit dem Pfarrer, sollten Sie an folgende Dinge denken:

  • Pat:innen: Kinder und noch nicht konfirmierte Jugendliche bekommen durch die Taufe Pat:innen, die sie auf ihrer Reise durch das Leben begleiten.  Mindestens eine:r der Pat:innen sollte evangelisch sein. 
  • Taufspruch: Zu jeder Taufe gehört ein persönlicher Bibelvers, der dem Täufling mit auf den Weg gegeben wird. Bei Kindertaufen suchen die Eltern diesen Spruch in der Regel aus. Ältere Kinder, Konfirmand:innen, Jugendliche und Erwachsene könnten sich selbst einen Taufspruch aussuchen. Geeignete Taufsprüche finden sich in der Bibel oder auf taufspruch.de.
  • Taufkerze: Die Taufkerze dient der Erinnerung an die Taufe. Im Taufgottesdienst wird sie zum ersten Mal entzündet. Ein schönes Ritual kann es sein, sie jedes Jahr am Tauftag anzuzünden. Persönliche Taufkerzen lassen sich basteln oder auch online gestalten und über das Internet bestellen.
  • Musik: Findet die Taufe bei uns im Gemeindegottesdienst (sonntags um 11 Uhr) statt, ist immer ein:e Musiker:in vor Ort. Die Liedauswahl und die Musikbegleitung bei individuellen Taufgottesdiensten besprechen wir im Taufgespräch. Haben Sie Musiker:innen in Ihrer Familie oder im Freundeskreis, könnte eine Beteiligung den Gottesdienst bereichern. Natürlich steht es Ihnen frei, auf eigene Kosten auch eine:n professionelle:n Sänger:in zu engagieren. 
  • Beteiligung am Gottesdienst: Gerne können Familienmitglieder oder Freunde an der Gottesdienstgestaltung mitwirken und beispielsweise eine Lesung oder eine Fürbitte übernehmen. Auch Geschwisterkinder können mit einbezogen werden. Im Taufgespräch können wir alles weitere besprechen.

Kontakt

Wenn Sie sich für eine Taufe interessieren, dann wenden Sie sich an das Gemeindebüro oder an Pfarrer Stefan Prill. Wir schauen dann gemeinsam nach einem passenden Termin für die Taufe. Außerdem vereinbaren wir ein Taufgespräch. Bei diesem Gespräch besteht Gelegenheit, sich kennen zu lernen und alle wichtigen Fragen rund um die Taufe zu klären. 

Gemeindebüro:
Telefon: 0521 / 4 83 08
E-Mail: ev.kg-ummelndontospamme@gowaway.bitel.net

Pfarrer Stefan Prill:
Telefon: 0521 / 4 82 40
E-Mail: stefan.prilldontospamme@gowaway.kk-ekvw.de 

Benötigte Dokumente

  • Anmeldefomular
  • Geburtsurkunde des Täuflings
  • Dimissoriale (nur erforderlich bei Täuflingen, die nicht in Ummeln wohnen)
  • Patenbescheinigung (nur erforderlich bei Pat:innen, die nicht in Ummeln wohnen)